Neues Release Impala mit noch mehr Möglichkeiten

28.09.2016

Ablaufoptimierung im Sinne der Gesundheits-Entscheider

 

Das ITZ Hyper.PACS bringt mit dem neuen Release Impala überzeugende Neuerungen auf den PACS-Markt. Neu integrierte 3D-Rekonstruktionssoftware, verbesserte Voreinstellungen von Individual-Funktionen und eine modernere Oberflächengestaltung sind wichtige Bestandteile im Upgrade. Mit dem Update wird zudem keine Java-Installation mehr auf den Clients benötigt.

 

Lothar Hoheisel, Geschäftsführer der ITZ Medicom, zeigt die Linie auf, an der sich ITZ orientiert. „Durch unsere Nähe zu den Anwendern bekommen wir schnell mit, wenn jemand einen Wunsch oder Vorschlag hat. Im neuesten Release wurden deshalb bestimmte Arbeitsschritte gezielt verkürzt, die Anwender können individuelle Voreinstellungen noch mehr auf ihre eigenen persönlichen Bedürfnisse anpassen und die Benutzeroberfläche ist noch übersichtlicher und intuitiver.“

 

Welche Vorteile diese Verbesserungen mit sich bringen, veranschaulicht der ITZ Geschäftsführer durch ein Beispiel: „Wenn ein Arzt bei einer Untersuchung 18 Sekunden spart, sind das am Ende des Tages mehr als eine Stunde und die Stunde mehr kann heute jeder gut gebrauchen.“

 

Langsame Prozesse mögen auch Entscheider nicht, denn bei ihnen stehen mehr als nur die medizinischen Anforderungen im Focus: „Arbeitsabläufe müssen zügig und ohne Unterbrechungen von statten gehen, gerade in einem Gesundheitsbetrieb, wo Zeit und Geld gespart und Qualität erhöht werden sollen und müssen“, bringt Lothar Hoheisel die Situation in Kliniken und Praxen auf den Punkt. „Das Ziel der Geschäftsleitung ist medizinisch optimale Versorgung mit maximalem Gewinn, da sowieso schon zu viele Kosten bei den Kliniken und Praxen verbleiben. Die Vorgaben sind streng und am Ende des Jahres müssen die Zahlen stimmen. Jeder Ausfall oder Schritt zu viel kostet – und das kann sich kein Gesundheitsbetrieb leisten.“ Deshalb erarbeitet ITZ mit den Anwendern und IT-Spezialisten ein detailliertes individuelles Projekt- und Service-Konzept, das die Besonderheiten des jeweiligen Hauses aufgreift und umsetzt.

 

bildschirme-impala