ITZ Hyper.PACS

ITZ Hyper.PACS

Mehr als nur oberflächlich gut


Unser Angebot

  • Universalarchiv für alle Abteilungen in einer Datenbank
  • Anbindung aller medizinischen Bildquellen (DICOM und Non-DICOM)
  • Einheitliche und intuitive Oberfläche für Befundung, Betrachtung und Telemedizin
  • Plattformunabhängige Bildverteilung mit Vollzugriff auf das Langzeitarchiv
  • Workflow-Optimierung durch Hanging-Protokolle, Viewing-History und Session-Parking
  • Automatisches digitales Röntgentagebuch mit tabellarischer Auswertung
  • Mandantenkonzept im Haus und Verbund mit Praxen
  • Eine zentrale Datenbank für Daten und Konfigurationsdateien
  • Kompatibilität zu anderen Systemen durch standardisierte und eigene Schnittstellen
  • Integrierter HL-7- und Worklist-Server für Kommunikation mit KIS und Modalitäten
  • Zertifiziertes Medizinprodukt der Risikoklasse IIb aus deutscher Herstellung

Unser Service

  • Schneller Datenzugriff, kein Ausfall und sichere Archivierung
  • Schnelle und zuverlässige Analyse vor Ort und Projektumsetzung
  • Direkter Kontakt zum Techniker ohne Callcenter
  • Sehr kurze Reaktions- und Bearbeitungszeiten
  • Konfiguration und Wartung im laufenden Betrieb
  • Schnelle Umsetzung von Anwendervorgaben
  • Realisierung von telemedizinischen Anbindungen nach RöV
  • Bedarfsorientierte Beratung bei nachvollziehbarer Kosten-Nutzen-Analyse auf Basis Ihrer Daten
  • Bestandskunden werden ebenso bevorzugt behandelt wie Neukunden

Ihr Vorteil

  • Ein System für alle Fachbereiche und angeschlossene Praxen
  • Kurze Einarbeitungszeit – Alle Funktionen sind mit wenigen Klicks verfügbar
  • Schnelle Integration in Ihre vorhandene IT-Landschaft
  • Investitionssicherheit, da das System unkompliziert zu erweitern ist
  • Niedrige Gesamtkosten (TCO)
  • Ein zuverlässiger Partner mit mehr als 15-jähriger Firmengeschichte

 

SCHNELL – STABIL – SICHER
Wir berücksichtigen bei allen Entwicklungen immer die Grundeigenschaften”schnell-stabil-sicher”, ohne die kein Anwender arbeiten möchte und kann. Viele Optionen wie z.B. 3-D etc. nagen an diesen Grundforderungen. Daher verzichten wir bewußt auf so manches Feature – oder implementieren es erst, wenn es diese wichtigen Grundeigenschaften unter keinen Umständen gefährdet
VON ANWENDERN ENTWICKELT
Hyper.PACS ist ein Universal-PACS der neuesten Generation für alle Bilder im medizinischen Umfeld. Die intuitive Benutzeroberfläche wurde gemeinsam mit Anwendern entwickelt und ist auf Befundungs- und Betrachtungsebene gleich. Die Aufteilung der Bilder und Sequenzen auf dem Bildschirm erfolgt automatisch oder manuell. Bei Unterbrechungen der Befundung kann die aktuelle Bilddarstellung mit einem Klick zwischengespeichert und später wieder aufgerufen werden. Zusätzliche Module wie Orthopädie-Planung, telemedizinischer Bildaustausch und Mandantentrennung runden das System individuell ab. Vor ausgefallenen Features aber stehen unsere drei Grundforderungen: Schnell, stabil und sicher. Das bedeutet: Schneller Datenzugriff, kein Ausfall und 100-prozentige Sicherheit für die Daten.

Hyper.PACS fügt sich nahtlos in den vorhandenen Workflow ein. Durch die serverbasierte Software mit nur einer zentralen Datenbank wird der Aufwand für die Pflege gering gehalten. Dies entlastet die IT-Abteilung.

Entlastet wird auch das Budget, denn flexible Finanzierungsmodelle ermöglichen jedem Haus den Betrieb eines Hyper.PACS.

Mehr Informationen zu ITZ Hyper.PACS