COVID-19: Service und Support sichergestellt

Liebe Kunden und Partner,

wir haben am Freitag , den 13.03.2020, beschlossen, dass ab dem 16.03.2020 alle Mitarbeiter bis auf 2 aus dem Homeoffice arbeiten. Wir wollen dadurch erreichen, dass wenn ein Einzelner krank wird kein anderer betroffen ist und so die Mitarbeiter geschützt sind und die Funktion der Firma aufrechterhalten wird. Dadurch stehen wir für den Service und Support unserer Kunden uneingeschränkt zur Verfügung. Zudem können Sie mit einer höheren Wahrscheinlichkeit sicher sein, dass wenn ein Vor-Ort-Besuch notwendig werden sollte, keine Ansteckungsgefahr von unserem Kollegen ausgeht.

Technisch haben alle einen VPN-Tunnel über den auch die Telefonanlage läuft. Das bedeute, dass Sie normal bei uns anrufen können und wie gewohnt den Kollegen erreichen. Auch alle anderen Wege wie E-Mail funktionieren wie gewohnt.

Der Remote-Service wird nicht über die Homeoffice-Rechner gemacht, sondern über unseren zentralen Kommunikations-Server über den wir uns auch sonst mit Ihnen verbinden.

Die 2 Mitarbeiter im Büro arbeiten in getrennten Büros. Sie stellen sicher, dass die Infrastruktur wie z.B. VPN funktionieren.

Wir hoffen damit in Ihrem Sinne zu handeln.